Bezirke
X Schliessen
gruene.at
Navigation:

Gute Arbeit? Gute Deutschkurse?

September 2016
21
Mittwoch
Einladung "Gute Arbeit? Gute Deutschkurse?"
Ort:
IG Architektur, Veranstaltungsraum
Gumpendorfer Straße 63 B
1060 Wien
Zeit:
18:00 Uhr

Wir stellen Arbeitsbedingungen für TrainerInnen in AMS Deutschkursen auf den Prüfstand.

GRin Maga. Barbara Huemer, beschäftigungspolitische Sprecherin der Grünen Wien diskutiert mit:

  • Maga. Petra Draxl (Geschäftsführerin AMS Wien)
  • Dr. Sebastian Reinfeldt (Deutschtrainer und Betriebsrat, Mentor)
  • Klaudia Paiha (Grüne und Alternative GewerkschafterInnen/UG)
  • Dr. Maga Karin Willinger-Rypar, MSc (ÖDaF – österr. Verband für Deutsch als Fremd-/Zweitsprache)
  • Mag. Reinhard Weidinger (stv. Vorsitzernder BABE-Arbeitgebervereinigung)

Wann & Wo:

  • Mi, 21.9.2016, 18 Uhr
  • IG Architektur, Veranstaltungsraum
    ​Gumpendorfer Straße 63 B, 1060 Wien

Im Anschluss: Snacks, Getränke, Vernetzung.

Anmeldung bis 14.9. an:karin.binder@gruene.at

Deutsch-TrainerInnen in AMS-Kursen arbeiten unter schwierigen Bedingungen. Sie kritisieren, dass

  • Unterrichtsverpflichtungen oft ausufern, die Bezahlung schlecht ist und Vorbereitungszeiten kaum abgegolten werden.
  • viele TeilnehmerInnen mit vielschichtigen Problemen kämpfen und das Unterrichten dadurch schwieriger wird.
  • Kurskonzepte schlecht funktionieren….

Für Wien gilt: Integration ab Tag eins. Rasch Deutsch zu lernen, ist für NeuzuwanderInnen und Asylberechtigte wichtig um gut in Wien anzukommen. SprachtrainerInnen spielen dabei eine Schlüsselrolle.

Wir fragen:

Unter welchen Arbeitsbedingungen unterrichten Deutsch TrainerInnen? Wie müssen gute Kurse aussehen, damit gut gelehrt und gelernt werden kann? Passen Anforderung, Leistung und Entlohnung zusammen? Wird das Ziel rasch und gut Deutsch zu lernen erreicht? Fehlt es an Geld oder sind die Mittel falsch eingesetzt? Wie können wir die Lehr- und Lernbedingungen verbessern?

Hinkommen, informieren und mitdiskutieren!