Bezirkegruene.at
Navigation:
am 25. Oktober

Die Neulerchenfelder Straße ergrünt

Birgit Hebein - Bäume, Bankerln und Brunnen machen jetzt die Straße in Ottakring für Fußgänger*innen attraktiv.

Neulerchenfelder Straße
Eröffnungsparty am 24.10.2019 am „Dreiecksplatz“ zwischen Blumberggasse und Deinhardsteingasse.

Endlich ist sie fertig, die begrünte Neulerchenfelder Straße in Ottakring. Mit 24 neuen Bäumen, die in Zukunft für ein besseres Klima in der Straße sorgen werden und einem hell gepflasterten Boden, damit sich die Straße nicht so stark aufheizt. So wird der nächste heiße Sommer erträglicher. Überall sind bequeme dunkelrote Sitzgelegenheiten aufgebaut und die Straßen säumen nun besonders helle LED-Lampen. Der Gehsteig ist jetzt viel breiter und lädt zum Flanieren ein. Trinkbrunnen sorgen für Gratiswasser für alle.

Der „Dreiecksplatz“ als städtische Oase

Besondere Aufmerksamkeit erhielt der „Dreiecksplatz“ zwischen Blumberggasse und Deinhardsteingasse. Durch die Umgestaltung dieses Bereiches entstand eine Oase für eine vielfältige Nutzung im öffentlichen Straßenraum. Die konsumfreie Aufenthaltsfläche lädt nun mit der freundlichen Pflasterung, den begrünten Freiräumen und den bequemen Sitzgelegenheiten zum Verweilen, Kommunizieren, Flanieren und Radfahren ein. Und es gibt auch ein Wasserspiel, damit im Sommer die Kinder dort spielen können.

Das Bauvorhaben wurde übrigens aus dem EU-Programm „Investitionen in Wachstum und Beschäftigung Österreich 2014-2020“ mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) kofinanziert.

Neulerchenfelder Straße