Bezirkegruene.at
Navigation:
am 28. Oktober

Das Winterpaket 2019/20

Ursula Berner - In Wien soll während der kalten Jahreszeit niemand auf der Straße übernachten müssen.

Bereits zum zehnten mal bietet die Stadt Wien allen von Obdach- und Wohnungslosigkeit betroffenen Menschen eine warme Übernachtungsmöglichkeit. Von 30. Oktober 2019 bis 4. Mai 2020 gibt es 1.500 gratis Schlafplätze. 

Zusätzlich stehen Plätze für 21 Familien zur Verfügung. Tagsüber bieten zusätzliche Wärmestuben Platz für 145 Personen, weitere 600 Plätze in den bestehenden Tageszentren sorgen dafür, dass sich obdachlose Menschen auch untertags im Warmen aufhalten können. Die Kapazitäten werden bedarfsgerecht auf- und später wieder abgebaut. So wird sichergestellt, dass flexibel auf die Nachfrage reagiert werden kann.

Zusätzlich gibt es erstmals eine KälteApp, um noch einfacher und schneller Unterstützung anzufordern. Die neue App kann einen Beitrag für mehr Achtsamkeit und Solidarität in der Gesellschaft leisten. Jeder Mensch kann aktiv werden und in gefährlichen Situationen schnell Hilfe holen. Die KälteApp steht ab sofort in Apples App Store sowie im Google Play Store zum kostenlosen Download bereit. Die Webversion sowie die direkten Links zu den Stores findest du unter www.kaelteapp.wien.​​

„Mein besonderer Dank gilt den Sozialarbeiter*innen sowie den vielen ehrenamtlich Helfer*innen, die sich im Winter in den Dienst der Menschlichkeit stellen.“
Ursula Berner, Sozialsprecherin der Grünen Wien

Der Bedarf an Notschlafplätzen ist mit dem Winterpaket im Wesentlichen gedeckt. Wir arbeiten weiter an der Verbesserung der Unterbringungen. Das Ziel ist nicht nur eine Notversorgung in den kalten Wintermonaten, sondern langfristig Perspektiven mit Menschen zu entwickeln, seien diese aus Wien oder aus anderen Ländern.​

Winterpaket-Präsentation mit Ursula Berner