Alicia Edelweiss

Für die Eröffnung von Musik am Fluss 2022 haben wir eine der spannendsten jungen Musikerinnen aus Wien eingeladen. Am 30.6. steht Alicia Edelweiss auf der Bühne des Stadtparks. Um 19:00 Uhr geht’s los, der Eintritt ist natürlich frei!

Alicia Edelweiss ist eine österreichisch-britische Musikerin, die in Wien lebt. Sie begann ihre musikalische Karriere als Straßenmusikerin und reiste zwei Jahre lang durch ganz Europa, bis sie mit 19 Jahren aufbrach. Auf der Suche nach Freiheit und Reisen ohne Geld entdeckte sie schon bald ihre Leidenschaft und ihr Talent für die Musik – damals nur mit einer Gitarre bewaffnet.

2018 wurde ihr Auftritt beim renommierten Popfest in Wien, begleitet von ihrer neuen Band mit Lukas Lauermann am Cello und Matthias Frey an der Geige, als „eine der berührendsten, intimsten und gleichzeitig unterhaltsamsten Performances des gesamten Popfests“ beschrieben.

Pressefoto der Musikerin Alicia Edelweiss

Im Jahr 2019 erschien beim Label Medienmanufaktur Wien das lang erwartete erste Studioalbum von Alicia Edelweiss: „When I’m enlightened, everything will be better“. Auf die Veröffentlichung folgte eine Release-Tour durch Österreich, Deutschland und Slowenien, einschließlich eines Auftritts in der Elbphilharmonie in Hamburg und beim MENT Festival in Ljubljana sowie in Kiew oder beim Great Escape Festival in the UK.

Alicia auf Social Media

Werde Aktiv bei Musik am Fluss

DAFÜR STEHT MUSIK AM FLUSS

In den letzten beiden Pandemiejahren wurde klar, wie wichtig der öffentliche Raum als Treffpunkt für junge Menschen ist. Vom Karlsplatz bis zum Heldenplatz haben sich die jungen Wiener:innen ihre Plätze zurückerobert. Denn die Stadt gehört uns allen und muss ohne Kommerz und Konsumzwang erlebbar sein. Die SPÖ geht leider in eine entgegengesetzte Richtung: Ob am Donaukanal oder Naschmarktparkplatz: Immer mehr Raum wird der Öffentlichkeit entzogen und mit kommerzieller Container- und Systemgastronomie überzogen. Systematisch ersetzt die SPÖ Grün durch Beton – zuletzt wieder am Jugendsportplatz Venediger Au.

Mit Musik am Fluss wollen wir zeigen, wie es anders geht: Mit konsumfreien Konzerterlebnissen an außergewöhnlichen Orten. Offen für alle – und nicht nur für die, die sich’s leisten können. Und mit offenen Ohren für deine Anliegen: Genieße mit uns den Abend und erzähl uns deine Ideen für Wien!


Wir halten uns an die jeweils geltenden Corona- Regeln.
Konzerte finden nur bei Schönwetter statt.

Skip to content