Bezirke
X Schliessen
gruene.at
Navigation:
am 8. Jänner

Wiener Musikförderung Neu

Martin Margulies - Die Wiener Musikförderung ist ein Arbeitsschwerpunkt Grüner Kulturpolitik – und wurde in enger Zusammenarbeit mit der Kulturstadträtin und der Verwaltung (MA7) in den letzten Monaten komplett reformiert. Die eben veröffentlichten Förderempfehlungen für 2019 machen dies nun sichtbar.

Ein Drittel mehr für „kleinere“ Förderungen

Im Vergleich 2017 zu 2019 wird das Budget für „kleinere“ Förderungen im Musikbereich (d.h. mit einer Förderhöhe von maximal 50.000 Euro) auf Initiative der Grünen von ca. 750.000 Euro um ein Drittel erhöht. Damit steigt das Fördervolumen in diesem Bereich auf circa eine Million (2018 wurden 100.000 Euro zusätzlich bereitgestellt, 2019 kommen weitere 150.000 Euro hinzu).

Neu geschaffener Fachbeirat

Statt wie in den letzten Jahrzehnten über eine Direktentscheidung bei der MA 7 gibt nun ein neu geschaffener Beirat Förderempfehlungen für Projektvorhaben im Bereich bis 50.000 Euro ab (die Mehrheit der Förderungen beläuft sich auf 2.000 – 10.000 Euro). Die derzeitigen Beiratsmitglieder:

  • Mira Lu Kovacs, Musikerin und Komponistin
  • Sabine Reiter, Musikwissenschaftlerin und geschäftsführende Direktorin des mica - Music Information Center Austria
  • Christian Schachinger, Musikjournalist
  • Miriam Schreinzer, Musikwissenschaftlerin, Kulturmanagerin
  • Thomas Schäfer, Leiter des International Music Institute Darmstadt (IMD)

Die Tätigkeit als Beiratsmitglied wird auf maximal drei Jahre beschränkt. Um einen laufenden Wissenstransfer von „alten“ zu „neuen“ Beiratsmitgliedern zu ermöglichen, wird darauf geachtet, dass nicht alle Mitglieder auf einmal wechseln.

Erste Förderrunde des Beirats im September 2018

Der Beirat hatte bereits im September 2018 einen „Probelauf“, er hat damals über die zusätzlich bereitgestellten 100.000 Euro entschieden. Damit wurden u.a. folgende Projekte für Herbst/Winter 2018 gefördert:

  • Ensembles/Bands: Phace, Platypus, Studio Dan, Elektro Guzzi, Gemüseorchester
  • Veranstaltungen und -reihen: 20 Jahre rhiz, Sonic Territories, Unsafe+Sounds, Kollektiv Festival, Sounds Queer, Parken, Small Forms, Quanten Kammer für Musik

Förderungen für 2019

Seit Anfang dieser Woche sind die Förderempfehlungen für Jahresförderungen und Projekte des ersten Halbjahres 2019 öffentlich. 53 Projekte mit einer Gesamtsumme von ca 560.000 Euro werden gefördert. Etwa ein Drittel davon geht an neue Projekte, die vor der Einrichtung des Beirats nicht gefördert worden sind, andere Projekte wurden signifikant aufgestockt.

Gefördert werden unter anderem: das Ensemble Phace, Studio Dan, Hyperreality (welches sich von den Festwochen losgelöst hat), das Rhiz, Neue Wiener Stimmen, Struma+Iodine, Ensemble Platypus, Wiener Beschwerdechor, Kulturverein Werk, Rrriot Festival, Moozak, Small Forms, snim, Salon Skug, Viennese Soulfood / NETTO, Wiener Liege Konzerte und czirp czirp. (Die komplette Liste findet sich auf wien.gv.at)

Ausweitung Förderkriterien

Genregrenzen oder die Einteilung in E- und U-Musik sind nicht mehr zeitgemäß, sehr viel Spannendes passiert „dazwischen“. Dem entsprechend ist der Beirat vor allem für alle Formen des innovativen, zeitgenössischen, urbanen Musikschaffens zuständig, d.h. auch für Vorhaben abseits der Reproduktion von klassischem Repertoire. Künstlerische Vorhaben und Produktionen außerhalb des Mainstreams werden als besonders förderungswürdig eingestuft. Es ist somit auch möglich, aus dieser Schiene Clubkultur (zB über Veranstaltungsreihen) zu fördern, sofern die Ausrichtung nicht primär kommerziell ist.

Die Förderempfehlungen 2019 im Detail:

Verein/Künstler_inTitel des ProjektsFörderung
08(Null-Acht), Verein zur Förderung multimodaler Kommunikationsmethodenthe Music Distillery4.000
Aeons - Verein zur Förderung experimenteller MusikStruma+Iodine 2019. Push!12.000
arge zeitgenössische musik fünfhauscomplicities #24.500
Aufführungen neuer Musikcercle - Konzertreihe für neue Musik3.500
balustrade productionsKASPER - Kinderkunstestival in der Seestadt6.000
czirp czirp - experimental and sonic artsCLUB RADIOKOJE2.000
Ensemble 20. Jahrhundert, Instrumentalensemble für MusikJahresförderung 201928.000
Ensemble Wiener Collage (EWC)EWC-Konzerte9.500
Enterprise Z Kultur- und Eventverein zur Ralisation von internationalen Projekten im und für den öffentlichen RaumJahresprogramm One.Night.Band 20196.000
Erstes Frauenkammerorchester von ÖsterreichMusikprojekte "LICHT und SCHATTEN"20.000
FRAUFELD-Zweigverein des Musik-und Kulturvereins FREIFELDFraufeld Fieldwork - Live Recording Sessions7.000
Freunde des Zentrum für MusikvermittlungKonzertprogramm des ZMV14 "Eing ́stimmt auf mutige Saiten"5.000
Hyperreality - Verein zur Förderung des gelebten, gesellschaftlichen Diskurs in Kunst und KulturHyperreality - Festival for Club Culture - Vienna30.000
INSTITUT FÜR ÖSTERREICHISCHE MUSIKDOKUMENTATIONKünstlerische Veranstaltungen des IÖM 20195.500
Internationale Gesellschaft für neue Musik, Sektion ÖsterreichJahrestätigkeit 201910.000
Klang.Kunst.Etage - Verein für experimentelle Musik und KunstprojekteV!OXV - 15 Jahre VIENNA IMPROVISERS ORCHESTRA3.000
Klangkunsttage-Verein zur Förderung von KlangkunstJahresprogramm Zentrale 20197.000
Kulturverein Reigen LiveVienna Blues Spring15.000
Kulturverein WERKFörderung Live Musik9.000
MOOZAK - VEREIN FÜR EXPERIMENTELLE MUSIKKlub Moozak5.000
music on line - Verein zur Präsentation neuer österreichischer MusikJahresförderung 201950.000
Musikverein "Clemencic Consort"Halbjahrestätigkeit 20193.500
NAGL AndreaLamen Toys4.300
OLLIWOOD - VEREIN ZUR DURCHFÜHRUNG VON FREIEN KUNSTPROJEKTENJahresprogramm WIENER BESCHWERDECHOR10.000
Orchester Wiener AkademieMusikvereins-Zyklus "Wiener Akademie"40.000
Österreichische Gesellschaft für MusikVortrags-, Veranstaltungs- und Informationstätigkeit 20193.000
Österreichische Gesellschaft für zeitgenössische Musik (ÖGZM)Veranstaltungen der ÖGZM 20197.000
Österreichischer Komponistenbund 1. AnsuchenÖKB Filmmusik-Aktivitäten 20195.000
Österreichischer Komponistenbund 2. AnsuchenÖKB - Jahrestätigkeit 20196.500
PAN TAU-X-MUSIC & ART'S (Verein für Kulturmanagement)Musik Hautnah 20195.000
PANDOLFIS CONSORT WIEN VEREIN FÜR ALTE MUSIK7. Internationales Heinrich Ignaz Franz Biber Festival2.000
Platypus - Verein für neue MusikJahresprogramm Ensemble Platypus11.600
PONGRACZ VincentSynesthetic Wednesday 20198.000
Projekt Uraufführungen, Gesellschaft zur Förderung von Künstlern und deren Werken, Creatives CentrumKonzertreihe 20195.000
raa - rhizome audio art associationJahresförderung 2019 - Programmlinien "Direct from the Press" und "Permanent Underground Festival"16.000
Reconsil-Verein zur Förderung zeitgenössischer MusikKonzertzyklus im REKTOR 20195.000
RRRIOT - Verein zur Förderung und Vermittlung feministischen KulturschaffensOpening und Closing Party RRRIOT Festival 20197.000
SANCHEZ-CHIONG JorgeVoyages10.900
small forms -Verein zur Förderung und Verbreitung von zeitgenössischen MusikformenSmall Forms Sessions + (o)5.000
snim-spontanes netzwerk für improvisierte musikdas kleine symposion 20194.000
Stadtinitiative Wien - KonzerteKonzerte 201920.000
Studio Dan - Verein für Neue MusikJahresprogramm 201930.000
Superar, Verein zur Förderung der MusikSuperar Musikzentrum in Favoriten - Ein innovatives Förderprogramm für Kinder und Jugend20.000
TONSPUR Kunstverein WienTONSPUR _record-edition_vol.#1: Arturas Bumsteinas „The Rise and Fall of Jakob Bauer"6.000
Verein für KunstvermischungDer Blöde Dritte Mittwoch 20198.000
Verein Neue Wiener StimmenNeue Wiener Stimmen in Wien 201915.000
Verein zur Erweiterung des kulturellen und künslterischen SpektrumsWiener Liege Konzerte2.500
Verein zur Förderung der Neuen Musik im KirchenraumKonzertreihe Neue Musik in St. Ruprecht3.000
Verein zur Förderung von SubkulturSalon skug - Konzertreihe 20194.000
Viennese Soulfood, Verein zur Förderung des kreativen Potentials in WienNETTO - Unterm Strich MEHR Teaser4.000
WAKOLBINGER Johannesiris electrum - heterotopia5.000
Wiener Concert-VereinKonzertzyklus im Wiener Musikverein-Brahmssaal 201910.000
Wiener KammerOrchesterZyklen Kalenderjahr 201930.000
SUMME
558.300

Projektförderungen für das zweite Halbjahr 2019

Der nächste Einreichtermin (für Projekte im zweiten Halbjahr 2019) ist der 15. Mai. Alle Details zur Förderung der MA7 finden sich bei der MA 7.