Bezirkegruene.at
Navigation:
am 2. Mai

8. Mai – Tag der Befreiung

David Ellensohn - Am 8. Mai gedenken wir der Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft und feiern beim "Fest der Freude" am Heldenplatz. Komm auch!

Am 8. Mai 1945 kapitulierte das nationalsozialistische Regime. Am 8. Mai, dem Tag der Befreiung, gedenken wir der Opfer des nationalsozialistischen Terrors. In einer feierlichen Zeremonie legen wir am Denkmal der Opfer der Gestapo einen Kranz nieder. 

KRANZNIEDERLEGUNG BEIM DENKMAL DER OPFER DER GESTAPO

Es sprechen u.a.: 

  • Raimund Fastenbauer, Generalsekretär der Israelitischen Kultusgemeinde 
  • Willi Mernyi, Vorsitzender Mauthausen-Komitee 
  • Brigitte Bailer-Galanda, ehem. wissenschaftliche Leiterin des DÖW 

Wann: Dienstag 8.5., 10:00 Uhr 
Wo: Morzinplatz, 1010 Wien

FEST DER FREUDE 

Am 8. Mai 2018 um 20:00 Uhr veranstaltet das Mauthausen Komitee Österreich (MKÖ) zum Gedenken und der Freude über die 73. Wiederkehr der Befreiung von der nationalsozialisischen Terrorherrschaft in Kooperation mit den Wiener Symphonikern zum sechsten Mal das Fest der Freude auf dem Wiener Heldenplatz.​

Weitere Informationen: www.festderfreude.at

Wann: Dienstag 8.5., ​20:00 Uhr
Wo: Heldenplatz

Kranzniederlegung 2018
Aktiv  werden.  Das  ist  Grün.  Banner  rechts.