Demokratie

Mitbestimmen, mitgestalten und beteiligen

Wahlrecht für alle, die hier leben!

Politik gestaltet das Zusammenleben und bestimmt individuelle Handlungsspielräume. In einer Demokratie wurzelt sie in der Mitbestimmung der Bürger:innen. Wahlen und Volksabstimmungen sichern dieses Recht.

In Wien tut sich ein riesiges demokratiepolitisches Defizit auf: Mittlerweile darf ein Drittel der Stadtbevölkerung nicht wählen, da sie über keine österreichische Staatsbürger:innenschaft verfügen. Wir kämpfen dafür, dass sie das Wahlrecht in Wien erhalten.

Vor allem junge Menschen ohne Wahlrecht wenden sich von der Politik ab – im schlimmsten Fall auch von unserer Gesellschaft. Demokratie bedeutet mitbestimmen, mitgestalten und sich beteiligen, statt nur betroffen zu sein. Gleichzeitig sind wir gefordert, stark gegen antidemokratische, faschistische, nationalsozialistische und rechtsextreme Entwicklungen aufzutreten. Eine lebendige, aktive antifaschistischen Erinnerungskultur gehört hier maßgeblich dazu. Denn nur wenn wir wissen, woher wir kommen, können wir wissen, wohin wir gehen.

Mehr zu demokratie, Kontrolle & Menschenrechte

Skip to content