Bezirkegruene.at
Navigation:
am 19. September

Der neue Johann Nepomuk Berger Platz

Jennifer Kickert - Vor der Brauerei in Ottakring ist ein toller, neuer Park entstanden.

In Ottakring, vor der Brauerei, war früher ein Platz, der nicht besonders zum Verweilen einlud. Mit der Verlegung der Straßenbahnen an den Rand wurde es letztes Jahr möglich, ihn attraktiv zu gestalten. Die Stadt Wien fing an zu planen und alle AnrainerInnen wurden eingeladen, ihre Wünsche und Ideen einzubringen. Viele ihrer Vorschläge wurden auch eins zu eins umgesetzt.

Jetzt - ein Jahr später - ist er fertig und das Ergebnis kann sich sehen lassen: da gibt es ein Wasserspiel, einen Trinkbrunnen, Spielgeräte, Schach- und Mühlespieltische, Hängematten und bequeme Sitzgelegenheiten, ein WC, Tischtennis, Wlan und viele neue Bäume. Die Wege sind mit einem speziellen Belag gestaltet, welcher durch seine Farbe weniger Sonnenstrahlen aufnimmt und sich im Sommer somit weniger aufheizt. Und insgesamt ist der Platz verkehrsberuhigt.

Gestaltet hat den Platz das Landschaftsarchitekturbüros Carla Lo. In die Umgestaltung der Straßenbahnlinien und des neuen Platzes mit Park wurden rund neun Millionen Euro investiert. Das Vorhaben wurde aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) kofinanziert.


Johann Nepomuk Berger Platz