Bezirkegruene.at
Navigation:
am 24. Jänner

Bildung: Chancengerechtigkeit für alle Kinder

David Ellensohn - Wir kämpfen für eine gerechte Finanzierung von Bildung, welche die unterschiedlichen Bedürfnisse der Kinder unabhängig vom Bildungsgrad der Eltern berücksichtigt.

In Österreich ist der Bildungserfolg besonders stark vom Elternhaus und vom Lernumfeld in der Schule abhängig. Die Bedürfnisse der Kinder spielen bei der Finanzierung kaum eine Rolle. Die Mittel werden pauschal zugewiesen, obwohl es Schulstandorte mit einem hohen Anteil an Kindern und Jugendlichen gibt, deren Eltern über ein niedriges Einkommen verfügen, wenig formale Bildung haben oder die nicht Deutsch als Umgangssprache sprechen. 

Wie sehr die Möglichkeiten der Eltern ausschlaggebend für das Fortkommen ihrer Kinder sind, zeigt
sich zum Beispiel anhand der Bildungsabschlüsse. Während 54 Prozent der Kinder von Eltern mit einem Uni-Abschluss selbst AkademikerInnen werden, schaffen dies nur 6 Prozent der Kinder von
PflichtschulabsolventInnen, so die Ergebnisse einer AK-Studie.

jedes Kind optimal fördern

Wir fordern eine gerechte Finanzierung von Bildung, welche die unterschiedlichen Bedürfnisse der Kinder unabhängig vom Bildungsgrad der Eltern berücksichtigt. Um jedes Kind optimal fördern zu können, braucht es für zum Beispiel für jene Schulen mit größeren Herausforderungen dringend mehr finanzielle Mittel. Hier setzt die Idee des Chancen-Index an. Der Chancen-Index berechnet auf Basis der individuellen Voraussetzungen der SchülerInnen einen Indexwert für die verschiedenen Schulstandorte, der dann die Grundlage für zusätzliche Mittel ist. Schulen mit erhöhtem Förderbedarf bekommen also auch mehr Geld.

Dazu werden zusätzliche Mittel – laut AK in Höhe von 300 Millionen Euro jährlich – benötigt. Damit könnten in Österreichs Volksschulen 3.100 LehrerInnen und in den Mittelschulen 2.400 LehrerInnen zusätzlich angestellt werden. Die Folge: SchülerInnen können bessere Leistungen erzielen und von höherer Bildung profitieren. Diese Investition ist eine besonders nachhaltige, sie rentiert sich auch gesamtgesellschaftlich auf längere Sicht vielfach.

„Der Chancen-Index ist ein großartiges Instrument, um die Durchlässigkeit im Bildungssystem nachhaltig zu fördern. Er ist eine wirkmächtige Investition in die Zukunft jedes einzelnen Kindes.“
David Ellensohn
Junge mit Krone