Bezirkegruene.at
Navigation:

4. Integrations- und Diversitätsmonitor

Beim Thema Integration gehen häufig die Wogen hoch. Oft stehen einzelne Meinungen im Vordergrund und nicht tatsächliche Fakten. Zum Schaden der Debatte und eines erfolgreichen Miteinanders in der Stadt. Mit dem 4. Integrations- und Diversitätsmonitor arbeiten wir in der Stadt Wien auf Grundlage empirischer Forschung, anstatt uns auf Hörensagen und subjektive Wahrheiten zu berufen.  Hier die Ergebnisse des Monitors. 

35 Prozent der Wienerinnen und Wiener haben ihren Geburtsort im Ausland. Jede zweite in Wien lebende Person ist selbst oder in der Elterngeneration zugewandert. Die Auseinandersetzungen mit den Veränderungen und dem Wachstum in der Stadt brauchen eine faktenbasierte und sachliche und nicht eine emotionsgesteuerte Auseinandersetzung.

Die wichtigsten Ergebnisse, übersichtlich nach themen geordnet

Integration ist eine gesamtstädtische Aufgabe.

Wir setzen auf eine integrationsorientierte Diversitätspolitik in der Wiener Verwaltung und auf eine politische Leitkultur, die den Grund- und Menschenrechten verpflichtet ist. Wir haben dafür Sorge zu tragen, dass ALLE gleichberechtigt an allen gesellschaftlichen Teilbereichen teilhaben können – vor allem in den Bereichen Bildung, Arbeit, Wohnen und politische Mitbestimmung. Wir stehen für eine konstruktive und offensive Integrationspolitik, die von informierten Analysen ausgeht – im Interesse einer Gesellschaft, die sich demokratischen und menschenrechtlichen Prinzipien verpflichtet sieht. Unterstützen Sie uns im kommenden Jahr dabei. Integrationspolitik ist Zukunftspolitik!

HIER DER GANZE MONITOR – AUCH ZUM AUSDRUCKEN: